Stationäre Aufnahme

Sollte Ihr Tier einmal schwerwiegend verletzt sein oder eine anderweitige intensivmedizinische Betreuung benötigen, so sind wir als Tierklinik natürlich auch für solche Fälle bestens ausgerüstet.

aufnahme

Auf unserer Station wird alles Mögliche getan, um Ihrem Liebling schnellstmöglich wieder auf die Beine zu helfen. Hier können wir ihm die medizinische Versorgung geben, die zu Hause oft nur schwer möglich ist.

In folgenden Fällen ist eine stationäre Aufnahme indiziert:

  • bei Notfall- und Unfallpatienten mit schwereren Verletzungen - zur Ruhigstellung, z. B. bei Frakturen
  • bei internistischen Notfällen - um den Patienten ggf. mit einer Dauertropfinfusion zu stabilisieren
  • bei Vergiftungsverdacht - zur Beobachtung und Verabreichung geeigneter Gegenmittel, z. B. als Infusion
  • mehrtägig nach schwereren geplanten Operationen zur intensiven medizinischen Nachsorge und Beobachtung
  • und kurzfristig (halbtägig) nach geplanten leichteren Operationen zur Beobachtung der Aufwachphase