Dermatologie -- Hauterkrankungen

Hautprobleme bei Hund und Katze treten relativ häufig auf und sind aufgrund der vielen möglichen Ursachen nicht immer einfach zu diagnostizieren.

hunde-floehe

In unserer Klinik können wir in der Regel erste ursächliche Faktoren von Hautproblemen mit unserem eigenen Sofortlabor feststellen. Dank der mikroskopischen und bakteriologischen Untersuchungen können wir gegebenenfalls weitere spezielle Untersuchungen, wie Allergie-Screening und Hautbiopsien, in einem externen Speziallabor veranlassen.

Nach Beurteilung aller erhobenen Befunde ist eine gezielte Behandlung, wie z. B. eine spezielle Futtermitteldiät, möglich.

Und, bitte beachten Sie: Ihr Tier quält sich bei Juckreiz und schmerzhaften Veränderungen. Nur über eine umfangreiche Diagnose lassen sich nachhaltige Heilerfolge erzielen!