Chirurgie

Ein chirurgischer Eingriff ist keine einfache Sache und erfordert Ihre Entscheidung. Unserer Chirurgen erklären Ihnen daher den Ablauf so exakt wie möglich und erläutern selbstverständlich auch die Risiken. Schließlich wollen wir das Beste für Ihr Tier. 

 

Für unsere Ärzte ist daher vor jeder Operation ist eine gründliche Allgemeinuntersuchung obligatorisch.

 

Bei Risiko- oder älteren Patienten werden vor dem Eingriff zusätzlich noch wichtige Parameter wie beispielsweise Leber- und Nierenwerte bestimmt. Nur so lassen sich geeignete Maßnahmen ableiten, um das Narkoserisiko so gering wie möglich zu halten. 

Chirurgische Eingriffe werden in unserer Klinik, mit entsprechender Terminabsprache, täglich durchgeführt.

 

In Notfällen operieren wir selbstverständlich sofort und rund um die Uhr.

 

chirurgie

Alle Eingriffe werden mit modernster Inhalationsnarkose und dem entsprechenden Monitoring der wichtigsten Vitalfunktionen (Puls, Sauerstoffsättigung, usw.) durchgeführt.

Zur Überwachung der Aufwachphase nach einer Operation bleibt Ihr Tier noch einige Zeit bei uns in der Klinik unter Beobachtung - in der Regel können Sie Ihren operierten Liebling aber noch am selben Tag wieder abholen.

Wir bieten Ihnen folgendes chirurgisches Leistungsspektrum:

Abdomen (Bauchhöhle) - dies umfaßt:

  • Operationen sämtlicher innerer Organe wie z. B. Magen, Darm, Harnblase, Gebärmutter, Nieren und Leber
  • Operationen bei Magendrehung
  • Tumor-Chirurgie mit anschließender Chemotherapie

Thorax (Brusthöhle):

  • Operationen an Zwerchfell und Lunge

Orthopädische Eingriffe:

  • an verschiedenen Gelenken wie z. B. Knie- und Ellenbogengelenk
  • Denervation der Hüftgelenke

Osteosynthese (Knochenchirurgie):

  • Anwendung modernster Verfahren bei komplizierten Frakturen - z. B. nach Unfällen

Kastration und Sterilisation:

  • bei Hund, Katze und Kleintieren wie Kaninchen, Frettchen, usw.

Unfallchirurgie:

  • unverzügliche chirurgische Versorgung nach Unfällen, Bißverletzungen, usw.